Ratgeber

Welche Daten einer Gruppe brauche ich zur Buchung einer Reiserücktrittsversicherung oder Reisekrankenversicherung?

Der Urlaub steht vor der Tür und sie möchten mit ihren Freunden, der Familie, dem Verein die schönste Zeit des Jahres gemeinsam genießen? Damit man den Urlaub unbeschwert genießen kann, sollte man gemeinsam überlegen, wie sinnvoll es ist eine Reiserücktrittsversicherung und/oder eine Krankenversicherung für das Ausland abzuschließen.

Die Gründe dafür sind vielfältig und werden auch in den Medien immer häufiger diskutiert. Werden bei der Reiserücktrittsversicherung bestimmte Ereignisse versichert (als Voraussetzung gilt, dass alle Reisenden das gleiche Reisedatum und Ziel haben), die das Antreten des Urlaubs verhindern (Krankheit, Tod, Schwangerschaft, Krankheit der Kinder oder auch Eltern, Kündigung oder Arbeitsplatz Wechsel, Einreichung einer Scheidungsklage), dient die Reisekrankenversicherung zur Absicherung am Urlaubsort auch außerhalb der EU, bzw. der sogenannten Schengen Staaten.

Generell zahlt bei einem Auslandsaufenthalt zwar die gesetzliche Krankenkasse, jedoch werden oft die Patienten nur gegen Vorkasse oder Vorlage der Kostenübernahme behandelt. Außerdem kann man die Kosten des Rücktransports oder die Kosten für eine Begleitperson mit versichern lassen. Eine Auslandsversicherung, bzw. eine Krankenversicherung für das Ausland sind also sicherlich zu empfehlen. Die Kosten für einen Rücktransport können schnell bei mehreren Tausend Euro liegen, die dann aus eigener Tasche gezahlt werden müssen. Eingeschlossen sind bei den meisten Gesellschaften ebenfalls bei stationären Aufenthalten von mehr als fünf Tagen, die Reise einer nahestehenden Person zum Krankenbett. Weiterhin werden die Kosten für notwendige, medizinische Heilbehandlungen die während des Urlaubs auftreten und Arzneimittel erstattet. Auch Zahnbehandlungen und Reparaturen, sowie Massagen und Krankengymnastik sind häufig mitversichert.

Die Versicherungen können jeweils für die ganze Gruppe oder auch für Einzel Personen innerhalb der Gruppe abgeschlossen werden.

Die Daten, die zum Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung benötigt werden, sind die Anzahl der Reisenden Personen (Gruppen zählen meist ab zehn Personen, bei Bahnreisen oft schon ab sechs), die Reiseart, den Reisepreis und die Namen sowie die Geburtsdaten aller mitreisenden Urlauber. Die Versicherung muss bei den meisten Anbietern aber mindestens unmittelbar nach der Buchung der Reise, oder aber 30 Tage vor Antritt abgeschlossen werden. Für Schiffsreisen wie zum Beispiel Segeltörns, Kreuzfahrten oder Jachtcharts zählen besondere Tarife.
Krankenversicherung für das Ausland gibt es bereits ab 0,80 EUR pro Tag und Person und kann in der Regel für eine Dauer von bis zu 90 Tagen aber auch als Jahresversicherung abgeschlossen werden.

Der Gruppentarif ist meist günstiger, als eine Einzel Versicherung.
Die Reise Krankenversicherung oder die Krankenversicherung für den Urlaub benötigt zum Abschluss dieselben Daten wie die Reiserücktrittsversicherung, kann aber auch noch am letzten Tag vor Antritt der Reise gebucht werden. Der Versicherungsschutz gilt bei allen Versicherungen aber erst nach Zahlung der Prämie.
Bei der Reiserücktrittsversicherung gibt es meist einen Selbstbehalt von 20%.
Bei der Reise Krankenversicherung wird oft ein Selbstbehalt von 100 EUR je versichertem Ereignis vereinbart.

Ein Abschluss dieser Versicherungen ist sicherlich empfehlenswert, um den Urlaub unbeschwert genießen zu können.

Web Tipps: